ReTra – Regionale Transferstelle zur Förderung und Integration ausländischer UnternehmerInnen (Schwerpunkt türkische UnternehmerInnen) in Berlin/Friedrichshain-Kreuzberg

(Laufzeit: 08.05.06 - 31.12.07)

Gegenstand des Projektes waren Maßnahmen zur Förderung und Integration ausländischer, insbesondere türkischer Unternehmer/innen im Bezirk Friedrichhain-Kreuzberg durch die Wahrnehmung einer Vermittlerfunktion mit interkulturellen Kompetenzen zwischen ausländischen Unternehmen einerseits und deutschen Beratungseinrichtungen und Behörden andererseits.

Die Regionale Transferstelle widmete sich insbesondere den folgenden Aufgaben:

      • Pflege und Ausbau eines Kontaktnetzwerkes zu Institutionen der Wirtschaftsförderung, Kammern und Verbänden
      • Angebot von zielgruppen- und themenspezifischen Veranstaltungen für ausländische Gewerbetreibende im Bezirk
      • Betrieb eines Beratungsbüros, in dem Unternehmer(innen)n mit Migrationshintergrund Hilfs- und Beratungsangebote verschiedener Institutionen der Wirtschaftsförderung vermittelt werden
      • Unterstützung von Unternehmer/innen mit Migrationshintergrund bei Sprachproblemen im Verkehr mit Behörden, Konfliktmoderation
      • Datenerhebung über Unternehmen mit Migrationshintergrund im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Kontakt und weitere Informationen

Projektträger: Lowtec gGmbH

Dilaver Günes / Dr. Abdulraouf Binchi

Oranienstr. 57
10969 Berlin

Tel.: 6110 7143
e-mail:  info@retra-berlin.de
Internet:  www.retra-berlin.de

Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg

Peter Hilleker

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Abt. Wirtschaft, Bürgerdienste und Ordnungsamt
Wirtschaftsförderung
Frankfurter Allee 35/37
10247 Berlin

Tel.: 90298-2273
e-mail:  peter.hilleker@ba-fk.verwalt-berlin.de
Internet:  Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg