Höhere Effektivität und Effizienz der Bestandspflege und Früherkennung durch integrierte IuK-Lösung für die bezirkliche Wirtschaftsförderung

(Laufzeit: 01.07.05 - 30.06.07)

Die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) führt in Zusammenarbeit mit neun Bezirken im Projekt "Höhere Effektivität und Effizienz der Bestandspflege und Früherkennung durch integrierte IuK-Lösung für die bezirkliche Wirtschaftsförderung" Maßnahmen der Bestandspflege für kleine und mittelständische Unternehmen durch und entwickelt ein regionales Früherkennungssystem.

An diesem Projekt sind die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick beteiligt.

Im Mittelpunkt des Projekts steht außerdem die Entwicklung einer integrierten IuK-Lösung. Jeder Bezirk erhält ein eigenes Wirtschaftsportal (Link zum Portal), eine Unternehmensdatenbank sowie ein Workflowsystem.

Das Internetportal informiert über aktuelle Veranstaltungen im Bezirk, das Beratungsangebot der Wirtschaftsförderung und Fördermöglichkeiten. Investoren und Unternehmen erhalten alle wichtigen Daten und Fakten zum jeweiligen Wirtschaftsstandort aus erster Hand. Darüber hinaus werden wirtschaftsnahe Akteure und Projekte des Bezirkes vorgestellt.

Ab Juni 2006 bietet das Internetportal die Möglichkeit, sich als Unternehmen kostenlos zu präsentieren, Immobilienangebote einzustellen oder Kooperationspartner zu suchen.

Kontakt und weitere Informationen

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW)

Frau Faye Preusse

Treskowallee 8
10318 Berlin

 

Tel.: 5019-2685
e-mail: iuk-loesung@fhtw-berlin.de

Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg

Peter Hilleker

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Abt. Wirtschaft, Bürgerdienste und Ordnungsamt
Wirtschaftsförderung
Frankfurter Allee 35/37
10247 Berlin

Tel.: 90298-2273
e-mail: peter.hilleker@ba-fk.verwalt-berlin.de
Internet: Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg